Low Carb Nudeln - online kaufen | Délices Low Carb

Low Carb Nudeln

In dieser Kategorie finden Sie das Angebot von Délices Low Carb an kohlenhydratarmen Nudeln, die in die ketogene oder Low Carb Ernährung integriert werden können.

Preis

Preis

  • 0,00 € - 22,00 €

Marke

Marke

Offer a gift card

  

27 Artikel gefunden

1 - 20 von 27 Artikel(n)

Aktive Filter

Low Carb Pasta

Low Carb Pasta oder Low Carb Pasta

Low Carb Pasta oder Low Carb Pasta ist eine schöne Alternative zu den herkömmlichen Nudeln, die wir alle kennen - nur eben mit weniger Kohlenhydraten. Und bei Délices Low Carb gibt es eine große Auswahl an Low Carb! Es gibt nämlich eine ganze Reihe von Low-Carb-Nudeln, die mit Mehl mit niedrigem GI hergestellt werden, über Konjak-Nudeln bis hin zu den innovativen Palmini-Nudeln mit Palmenherz. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lassen Sie uns gemeinsam einen kleinen Überblick verschaffen

Was ist eine kohlenhydratarme Ernährung?

Der Unterschied zwischen Low Carb, Keto und Carb Cycling

  1. Keto
  2. Low Carb
  3. Carb Cycling

Nudeln mit wenig Kohlenhydraten

  1. Hoher Kohlenhydratgehalt
  2. Mehl mit niedrigem GI
  3. Eigenschaften

Die verschiedenen Arten kohlenhydratarmer Nudeln

  • 1. Low-Carb-Nudeln aus Konjakmehl und ihre Vorteile
    • a. Was sind Konjak-Nudeln?
    • b. Was sind die Vorteile von Konjak-Nudeln?
  • 2. Low-Carb-Nudeln auf der Basis von Hülsenfrüchten
  • 3. Low-Carb-Pasta auf Proteinbasis
  • 4. Low-Carb-Nudeln auf Palmkernbasis

Unsere Low-Carb-Nudelrezepte

Was ist eine kohlenhydratarme Ernährung?

Es ist bekannt, dass Nudeln" und "kohlenhydratarme Ernährung" nicht gut zusammenpassen. Diejenigen, die auf ihr Gewicht achten, wissen das ganz genau und haben Nudeln aus ihrer Ernährung gestrichen! Nudeln sind eine kohlenhydratreiche Stärke. Eine Low-Carb-Ernährung bedeutet, dass man darauf verzichtet, seinen Teller mit Nudeln zu füllen. In diesem Artikel werden wir sehen, dass einige Nudelrezepte so angepasst wurden, dass sie in eine kohlenhydratarme Ernährung passen. Die Zutaten wurden einfach zugunsten anderer Zutaten mit niedrigem glykämischen Index (GI) geändert Allerdings bedeutet eine Ernährung, die die Menge der täglich zu verzehrenden Kohlenhydrate berücksichtigt, nicht, dass man sie völlig weglässt. Jeder Organismus funktioniert anders und wir alle haben verschiedene Ziele (Gewichtsverlust, Krankheiten, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein usw.)

Der Unterschied zwischen Low Carb, keto und carb cycling

"keto" und ""low-carb"" werden oft unterschiedslos voneinander verwendet, wenn es um einen Ansatz zur Reduzierung von Kohlenhydraten geht, was natürlich korrekt ist, da man in beiden Fällen offensichtlich die Aufnahme dieser Art von Nährstoffen senken wird.

1. Keto

Zur Vereinfachung: "Strenges" Keto (mit einem Verzehr von max. 20 Gramm Kohlenhydraten pro Tag) wird zu einem schnellen Gewichtsverlust führen und den Hunger aufgrund der Menge an verzehrten Fetten weitgehend unterdrücken.

2. Low Carb

Low Carb ist eine Ernährungsform, bei der mehr Kohlenhydrate (bis zu 100 g pro Tag) toleriert werden und die für Personen geeignet sein kann, die den gewünschten Gewichtsverlust bereits erreicht haben.

3. Das Carb-Cycling

Ein Schlagwort: Abwechslung. Bei dieser Art der Ernährung werden abwechselnd Zyklen mit und ohne oder mit geringem Kohlenhydratanteil verzehrt. In der Regel handelt es sich bei den sogenannten 'up carbs'-Zyklen, in denen Kohlenhydrate vorgesehen sind, um Zyklen, in denen körperliche Aktivität auf der Tagesordnung steht. Der Vorteil dieser Ernährungsweise ist, dass sie an individuelle Ziele, wechselnde Lebensrhythmen usw. angepasst werden kann.

Nudeln mit wenig Kohlenhydraten

Es ist heute fast allgemein bekannt, dass ""Nudeln"" und ""Diät"" nicht zusammenpassen. Aber wissen Sie warum?

1. Ein hoher Kohlenhydratgehalt

Die herkömmlichen Nudeln, die wir in unseren Supermärkten finden können, sind Nudeln, die aus Weizenmehl, Hartweizengrieß, Quinoa, Buchweizen etc. hergestellt werden. Diese Mehlsorten haben alle einen sehr hohen Kohlenhydratgehalt und werden daher als Mehlsorten mit hohem GI eingestuft. In einigen Nudelpackungen bekannter Marken finden wir beispielsweise 70 g Kohlenhydrate pro 100 g. Pasta mit niedrigem Kohlenhydratgehalt oder Low-Carb-Pasta hingegen wurde mit Mehlen mit niedrigem GI oder mit Wurzeln und anderem Gemüse hergestellt, sodass sie als Lebensmittel mit niedrigem GI eingestuft werden können

. 2. Mehle mit niedrigem GI

Nahrungsmittel mit niedrigem GI haben die Eigenschaft, Blutzuckerspitzen zu vermeiden, die den Körper durcheinander bringen, aber auch Fett zu speichern, das aus dem Umwandlungsprozess von Kohlenhydraten entsteht. Sobald man ein Kohlenhydrat zu sich nimmt, wird es im Blut in Glukose umgewandelt. Nun sind aber nicht alle Kohlenhydrate gleich. Je nach Index produzieren die Kohlenhydrate mehr oder weniger Glukose. Der Glykämische Index (GI) misst die Fähigkeit der Kohlenhydrate, die wir zu uns nehmen, in Glukose umzuwandeln.

3. Eigenschaften

Low-Carb-Nudeln haben ideale Eigenschaften, wenn man abnehmen oder sein Wohlfühlgewicht halten und gleichzeitig ein traditionelles, wärmendes Gericht genießen möchte. Low-Carb-Nudeln liefern nämlich Ballaststoffe, die sich in Wasser auflösen und so ein Sättigungsgefühl erzeugen. Einige haben auch einen hohen Proteingehalt. Einige andere wurden mit Gemüse hergestellt.

Die verschiedenen Arten von Low-Carb-Nudeln

Wie herkömmliche Nudeln gibt es auch Low-Carb-Nudeln in vielen verschiedenen Formen und Farben. Wir finden Spaghetti, Fusilli, Penne, Fettucine, Tagliatelle, Lasagne, Nudeln etc. vor.

1. Low Carb Nudeln aus Konjakmehl und ihre Vorteile

a. Was sind Konjak-Nudeln?

Im Rahmen einer Low-Carb-Ernährung sind Konjak-Nudeln wohl diejenigen, die die Teller revolutioniert haben. Die Grundzutat für diese Nudeln stammt von einer japanischen Pflanze namens ""Teufelszunge"", genauer gesagt von ihrer Knolle: der Konjakwurzel. Um Konjakmehl und damit Konjaknudeln zu gewinnen, wird die Wurzel getrocknet und zu Pulver gemahlen. Diese Konjak-Pasten haben den Vorteil, dass sie glutenfrei sind und einen sehr niedrigen GI haben.

b. Was sind die Vorteile von Konjak-Pasten?

- Lösliche Ballaststoffe. Der Hauptvorteil von Konjak ergibt sich aus seiner Zusammensetzung selbst. Die Konjakknolle besteht hauptsächlich aus dem Polysaccharid Glucomannan. Dieser lösliche Ballaststoff quillt mit Flüssigkeit um ein Vielfaches seines Volumens auf und schafft so nach dem Verzehr ein Sättigungsgefühl. - Glutenfrei. Im Gegensatz zu Nudeln aus Weizenmehl sind Konjak-Nudeln glutenfrei, was eine erstklassige Qualität für Personen mit einer Unverträglichkeit gegenüber diesem Inhaltsstoff darstellt. - Kalorienarm. Konjak-Nudeln bestehen aus sehr wenigen Kalorien, was dieses Produkt zu einem wichtigen Verbündeten bei einer Diät macht. - Geeignet für Diabetiker: Der Einfluss auf den Blutzuckerspiegel ist praktisch gleich null.

2. Low-Carb-Nudeln aus Hülsenfrüchten

Es gibt auch Low-Carb-Nudeln aus Hülsenfrüchten. In verschiedenen Farben bringen sie etwas Abwechslung auf den Teller und sind eine wichtige Quelle für pflanzliches Eiweiß. Tatsächlich liefern Nudeln aus Erbsen, Linsen oder Sojamehl doppelt so viel Eiweiß und Ballaststoffe wie herkömmliche Nudeln. Die Low-Carb-Nudeln, die derzeit der Renner sind, sind die Nudeln der Marke SLENDIER, die auf der Basis von Bio-Sojamehl und Bio-Emamamehl hergestellt werden. Die Textur ist diejenige, die der klassischen Pasta am nächsten kommt.

3. Low-Carb-Nudeln auf Proteinbasis

Es gibt auch kohlenhydratarme Nudeln, die aus proteinreichen Zutaten wie Mandelmehl, Kokosmehl, Erbsenprotein, Kichererbsenmehl bestehen. Sportler lieben sie, da sie ihren Proteinbedarf decken und eine wichtige Ballaststoffquelle sind.

4. Low-Carb-Nudeln aus Palmherzen

Eine neue Kategorie von Nudeln entsteht ebenfalls und wird in Form von Spaghetti, Linguine und Lasagne aus Palmherzen hergestellt. Die innovative Marke hinter diesen neuen Nudeln ist die Marke Palmini. Die Nudeln sind glutenfrei, vegan, keto und verzehrfertig.

Unsere Low Carb Pasta Rezepte

In unserem Blog: Low Carb Trend findest du leckere Keto Rezepte für Low Carb Pasta wie z.B. : - Coleslow Keto revisited (mit Palmini Angel Hair) - Alfredo Keto Fettuccine (mit Slendier Pasta) - Konjak Spaghetti sautiert Tofu Barbecue (mit Konjak Pasta) - Spicy Woketo (mit Palmherz-Linguine)

."